BEBA OPTIPRO ist sicher!

BEBA_OPTIPRO_Kassensturz

Liebe Eltern,

Die Gesundheit und Sicherheit eurer Babys und Kleinkinder hat für uns oberste Priorität.

Unsere BEBA-Produkte sind sicher für den Verzehr und entsprechen vollumfänglich der Schweizer Gesetzgebung, dies versichern wir euch.

Essentielle Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 sind wichtige Nahrungsbestandteile von Säuglingsnahrung. Wir beziehen nur die besten Rohstoffe von unseren Lieferanten, daher wird jede Charge des von uns verwendeten Öls zuerst getestet, um sicherzustellen, dass sie die strengen Normen von MCPDE und GE vollständig erfüllt. In den vergangenen zwölf Monaten haben wir mehr als 400 Tests mit unseren Produkten durchgeführt, um die bestmöglichen und sichersten Produkte anzubieten.

Wir verstehen, dass die Kassensturz Sendung Fragen aufgeworfen haben könnte.

Sowohl BEBA OPTIPRO PRE als auch BEBA OPTIPRO 1 haben Werte für 3-MCPD (EU: 2020/1322) und GE (EU: 2020/1322, CH: SR 817.022.15), die deutlich unter den Schweizer und europäischen gesetzlichen Höchstgrenzen liegen. Sie sind auch unter den definierten TDI-Werten (tolerierbare tägliche Aufnahmemenge), die von führenden Instituten für Lebensmittelsicherheit wie dem BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) festgelegt wurden. Aufgrund der oben genannten Informationen können wir nicht nachvollziehen, warum unsere Produkte als "ungenügend" eingestuft wurden.

Wir arbeiten weiterhin mit unseren Lieferanten und führenden Laboren zusammen, um den Gehalt an 3-MCPD und GE in unseren Produkten kontinuierlich zu reduzieren.

Bei Fragen könnt ihr euch an unser Nestlé Baby Services Team (https://www.nestlebaby.ch/de/kontakt oder 0800 55 44 66) wenden. Wir sind für euch da.

Euer Nestlé Beba Team