Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Was tut Nestlé, um den Zugang zu sauberem Wasser zu fördern?

Wir sind der Meinung, dass wir in der Gewährleistung des Menschenrechts auf Wasser eine wichtige Rolle zu spielen haben, und wir handeln auch danach. Wo immer Nestlé Waters Wasser nutzt, stellen wir sicher, dass die lokale Bevölkerung einen angemessenen Zugang zu Wasser hat. Wir stellen stets sicher, dass unsere Aktivitäten keinen negativen Einfluss auf die Wasserressourcen oder die Umwelt haben. Mehr als das: Wir bemühen uns um einen positiven Einfluss unserer Aktivitäten, der im Einklang steht mit unserem langfristigen Ziel der gemeinsamen Wertschöpfung (Creating Shared Value).

2012 war Nestlé eines der ersten Unternehmen, die das WASH-Versprechen des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) unterzeichnet hatten. Das Kürzel WASH (engl. water, sanitation and hygiene) steht für sauberes Wasser, sanitäre Versorgung und Hygiene. Mit dem Versprechen verpflichten wir uns, dafür zu sorgen, dass alle unsere Angestellten an ihrem Arbeitsplatz Zugang zu sauberem Wasser, sanitären Anlagen und Hygiene haben.