Sort by
Sort by

Lernende, Absolvent:innen, Studierende und Praktikant:innen

students
Chancen für Ihre berufliche Entwicklung

Jungen Menschen, die am Anfang ihrer Karriere stehen, bieten wir bei Nestlé spannende Möglichkeiten – und das weltweit. In jedem Land, in dem wir tätig sind, gibt es ein grosses Angebot unterschiedlichster Programme für Berufseinsteiger:innen: von Lehrstellen über Praktika bis hin zu speziellen Programmen für Hochschulabsolvent:innen. All unsere offenen Stellen können Sie über unsere Karriereseite  finden. Weitere Infos zu unseren verschiedenen, länderspezifischen Angeboten finden Sie auf der Nestlé Website des jeweiligen Landes. Darüber hinaus helfen wir jungen Menschen auf der ganzen Welt auch mit der Initiative Nestlé needs YOUth dabei, einen passenden und erfüllenden Job zu finden.

Unsere wichtigsten Programme

intern
apprentice
Trainee
Video_sustain

Weitere Programme

Nesternships

Nesternships sind "halbvirtuelle" bezahlte Praktika, bei denen Sie von Ihrem eigenen Standort aus an realen Nestlé Projekten arbeiten. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre digitalen Fähigkeiten, Ihren Unternehmer:innengeist und Ihre Flexibilität im Umgang mit unterschiedlichen Situationen zu verbessern. Nesternships sind eine Ergänzung zu regulären Nestlé Praktika, sodass Sie bei Bedarf auch direkt in unseren Büros arbeiten können.

nestership
Graduate Programm

Dieses zwei- bis dreijährige Rotationsprogramm beschleunigt die Karriere von ausgewählten Kandidat:innen. Sie arbeiten in verschiedenen Bereichen in Ihrer Region, z. B. IT, Marketing, Vertrieb, Personalwesen, Lieferkette, Finanzen, Ernährung oder Digital Manufacturing. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Coaching- und Lernmöglichkeiten.

graduate

Unsere Kolleg:innen berichten …

Florian Pitetti – Chemielaborant Lernender in der Chemie Société des Produits Nestlé S.A.

Meine Arbeit als Azubi bei Nestlé ist sehr abwechslungsreich und interessant. Dank meiner Ausbilder:innen und der vorhandenen Ausrüstung kann ich mit Maschinen der neuesten Generation arbeiten und verstehe ihre Funktionsweise sehr schnell. Man hat mir von Anfang an Vertrauen geschenkt und mir beigebracht, wie ich meine Arbeit selbstständig erledigen kann.

lab
img
Morgane Barraud – Kaufmännische Lernende im Product Technology Center Orbe, Schweiz

Als Auszubildende im HR-Team einer F&E-Einheit in Orbe bietet mir das „Nestlé needs YOUth“-Programm viele Chancen und ermöglicht es mir, theoretische und praktische Erfahrungen zu sammeln!

Nach einer ersten Lehre als Gärtnerin, einer anschliessenden Berufsreife und einem Sprachaufenthalt in den USA wollte ich gerne eine Ausbildung zur kaufmännischen Angestellten machen – ein weites Feld, das viele berufliche Perspektiven bietet. Aufgrund der vielfältigen und globalen Inhalte entspricht diese duale Ausbildung genau meinen Bedürfnissen. Mir wird vertraut und ich werde in das Unternehmen eingebunden. Das ist für mich ein sehr wichtiger Punkt: Er motiviert mich, mein Bestes zu geben.

phd
img
Johanna Lindenstruth – Graduate Trainee Marketing & Sales

Während des 24-monatigen Traineeprogramms hatte ich die Möglichkeit, in verschiedenen Bereichen Erfahrungen zu sammeln: Zunächst arbeitete ich als Sales Representative in der Region Luzern, danach wechselte ich in das Category Development Team der Business Unit Coffee. Und schliesslich konnte ich als Brand Manager für Garden Gourmet bei Nestlé Professional meine Kenntnisse aus dem Marketingstudium anwenden und gleichzeitig meine Fähigkeiten im digitalen Marketing ausbauen, indem ich an einem Relaunch der Website mitarbeitete.

Ich hatte immer ein starkes Netzwerk von unterstützenden Kolleginnen und Kollegen, die an mich geglaubt und mich darin bestärkt haben, von etwas Grossem zu träumen. Sie haben mich angespornt, bei meiner täglichen Arbeit mein Bestes zu geben und ein Projekt, das mir am Herzen liegt, zum Leben zu erwecken: The Young Birds. Wir sind eine Nachhaltigkeitsbewegung junger Fachleute innerhalb der Organisation, die gemeinsam aktiv werden und etwas für unsere Gemeinschaft und die Umwelt bewirken wollen!

 

Mehr zum Thema