Das Programm ECO-Broye: Gemeinsam für den Erhalt der natürlichen Ressourcen

Henniez, Die Schweiz,Jun 7, 2011

Nestlé Waters Schweiz hat die ersten konkreten Umsetzungen des Programms ECO-Broye vorgestellt. Ziel dabei ist es, Massnahmen zum Erhalt der natürlichen Ressourcen in der Region Henniez zu fördern und zu koordinieren. Umweltschutz und lokale wirtschaftliche Entwicklung sollen zum Nutzen aller miteinander verbunden werden.

ECO-Broye wurde 2009, knapp zwei Jahre nach der Übernahme durch die Sources Minérales Henniez, aufgegleist. Es brauchte zwei Jahre, um verschiedene Formen der Zusammenarbeit mit den Bauern, den kommunalen oder kantonalen Behörden sowie anderen wichtigen Akteuren der Region aufzubauen. ECO-Broye zeichnet sich durch ein einmaliges Konzept aus: Nestlé Waters spielt eine führende Rolle bei der Anfangsfinanzierung und beim Start von Projekten. Anschliessend aber versucht das Unternehmen, Synergieeffekte zu erzielen, um den langfristigen Erfolg des Unterfangens auszuweiten.

Pressemitteilung (pdf, 136 Kb)