Abenteuerliche Schatzsuche für Familien beim Maison Cailler

Broc,Mrz 25, 2015

Nestlé Schweiz will Familien gemeinsame Erlebnisse in der freien Natur ermöglichen. Eine innovative App begleitet Eltern und Kinder auf der Suche nach einem verlorenen Schokoladenrezept auf einem spielerischen Parcours. Diese Schatzsuche bei der Maison Cailler soll nur der Anfang einer ganzen Reihe von ähnlich ausgerichteten Erlebnis-Parcours in der ganzen Schweiz sein.

Am 20. März eröffnet Nestlé Schweiz in Broc FR, am Standort der Schokoladenfabrik Cailler und der beliebten Attraktion Maison Cailler, einen Schatzsuche-Parcours für Familien. Eltern und Grosseltern laden mit ihren Kindern und Enkelkindern eine App auf ihr Smartphone und machen sich auf die Suche nach einem Originalrezept für Cailler-Schokolade, das vor über 150 Jahren verloren ging.

Die Zutaten dieses Originalrezepts sind in Form von Rätseln im ganzen Dorf versteckt. Den Weg dazu zeigt die innovative App, in der Cailler-Gründer Alexandre Cailler zu den Schatzsuchern spricht. Die Kinder setzen als Schatzsucher alles daran, das Rezept zu finden. Denn erst wenn alle Zutaten bekannt sind, kann die Schokolade nach dem Originalrezept wieder hergestellt werden. Für den Parcours sind 1,5 bis 2 Stunden Zeit zu einzurechnen.

Familien, die an der abenteuerlichen Suche teilnehmen wollen, brauchen lediglich ein Smartphone, um die App im Maison Cailler herunterzuladen. Diese enthält alle Angaben, die es braucht, um den abwechslungsreichen Rätsel-Parcours mit Erfolg zu bewältigen. An jedem Posten erfährt man Interessantes zur Milchproduktion und Schokoladenherstellung im Freiburgischen. Und wer das Rezept findet, erhält im Maison Cailler zum Schluss eine süsse Belohnung.

Für Nestlé Schweiz ist die Schatzsuche beim Maison Cailler ein Pilotprojekt. In den nächsten Monaten sollen Erlebnis-Parcours mit vergleichbaren Konzepten auch an den Nestlé-Standorten in Henniez (Mineralwasserquelle), Basel (Fabrik für Thomy-Senf und anderes) und Rorschach SG (Frisco-Findus) realisiert werden. Geplant sind auch Parcours an Orten ohne direkte Nestlé-Präsenz. Bis Ende Jahr sind insgesamt zehn Standorte geplant.

Link zur Medienmitteilung

Foto App Die Cailler Schatzsuche "La recette perdue"