Starke Leistung von organischem Wachstum und Ertragskraft in 2009

Vevey, Die Schweiz,Feb 18, 2010

Paul Bulcke, Nestlé CEO: “Mit einem organischen Wachstum von 4,1% wuchsen wir im schwierigen Geschäftsumfeld des letzten Jahres wesentlich schneller als der Rest unserer Industrie. Zusammen mit einer weiteren signifikanten Verbesserung der EBIT-Marge erfüllten wir unsere Prognose entsprechend dem langfristig angelegten Nestlé-Modell. Wir erhöhten die Investitionen in unsere Marken sowie die Geschwindigkeit unserer Innovationen, passten unsere Produkte an die sich ändernden Bedürfnisse der Verbraucher an und beschleunigten unsere Effiziensteigerungsprogramme weiter. Diese Massnahmen sowie die disziplinierte Ausrichtung unserer Mitarbeiter auf klare strategische Prioritäten erlaubten uns einmal mehr die Kombination einer starken Leistung von organischem Wachstum und Ertragskraft im Jahr 2009, aufbauend auf den ausgezeichneten Ergebnissen von 2008. Unsere Leistung 2009 war über alle Kategorien und Regionen hinweg breit abgestützt und unterstreicht unsere Fähigkeit, zugleich kurzfristig erfolgreich zu sein und werhin langfristig in die Zukunft zu investieren. Für das Jahr 2010 erwarte ich ein höheres organisches Wachstum unseres Geschäfts mit Nahrungsmitteln und Getränken als 2009 sowie eine weitere Verbesserung der EBIT-Marge bei konstanten Wechselkursen. Diese Zuversicht spiegelt sich auch in unserem Vorschlag einer Dividendenerhöhung sowie in den für dieses Jahr geplanten Aktienrückkäufen wider.“

Pressemitteilung (pdf, 184 Kb)