Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
x
Change Language

Neue Website von HENNIEZ

Alles über Naturschutz, Kreislaufwirtschaft und die Ressource Wasser

Zurück zu Pressemitteilungen
Jun 02, 2020

Henniez, 2. Juni 2020 – Die erfrischend neue Website www.henniez.ch zeigt, was Drohnen und Roboter zu einem guten Mineralwasser beitragen oder wie aus leeren PET-Flaschen neue Flaschen entstehen. Und sie stellt die ganze HENNIEZ Produktepalette vor. Denn gutes Wasser beginnt mit einer gesunden Natur.

In jeder Flasche HENNIEZ steckt viel mehr als das kostbare Wasser, das 1880 erstmals offiziell als natürliches Mineralwasser deklariert wurde. Das zeigt ein Blick auf die neue Website www.henniez.ch, die auf attraktive Weise alles Wissenswerte zum bekanntesten Mineralwasser der Schweiz bereithält.

Wussten Sie zum Beispiel, dass es bis zu 10 Jahre braucht, bis das HENNIEZ Mineralwasser der Quelle entspringt? Regentropfen versickern im Erdreich und werden bei ihrer Reise durch die Tiefen des Waldbodens und durch die Gesteinsschichten 7 bis 10 Jahre lang gereinigt. Das mit Mineralien und Spurenelementen angereicherte Wasser tritt dann in unterirdischen Quellen in unmittelbarer Nähe des Dorfs Henniez zu Tage und wird vor Ort abgefüllt.

Gewässerschutz konkret im Naturschutzprogramm ECO-Broye
Das Programm ECO-Broye steht für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser, der sowohl sozialverträglich als auch ökologisch und ökonomisch nachhaltig ist und die lokalen Akteure partnerschaftlich einbezieht. Die Website liefert alle Hintergründe dazu.

Geschlossener PET-Kreislauf statt neues Plastik
HENNIEZ PET-Flaschen bestehen zu 75% aus in der Schweiz rezykliertem PET (rPET), künftig werden es 100% sein. Aus geleerten HENNIEZ Flaschen werden immer wieder neue rPET-Flaschen produziert, ohne dass neue Erdölressourcen eingesetzt werden. Wie das funktioniert? Auf www.henniez.ch findet sich eine anschauliche Infografik dazu.

Die Lebensquelle Wasser und alle Produktelinien von HENNIEZ
Wie unser Trinkverhalten unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit beeinflussen und welches HENNIEZ Mineralwasser bei welcher Gelegenheit am besten passt – auch darüber informiert www.henniez.ch.

«Ich freue mich, dass die neue Website das vielfältige Engagement von HENNIEZ für Natur und Umwelt auf attraktive Weise thematisiert», sagt Detlef Schattner, Marketing- und Sales-Direktor von Nestlé Waters Schweiz. «Denn gutes Wasser beginnt mit einer gesunden Natur.»

Mehr Informationen:
Meike Schmidt | Nestlé Waters (Suisse) SA | 026 668 68 34 | [email protected]

Nestlé Waters Schweiz beschäftigt 250 Mitarbeitende und produziert die drei Schweizer Marken Henniez, Cristalp und Romanette. Hinzu kommt die Lizenzproduktion der Fruchtsäfte von granini und hohes C sowie der Vertrieb von importierten Marken wie Nestea, S. Pellegrino, Vittel, Contrex, Perrier und Acqua Panna. Nestlé Waters Schweiz hat den Firmensitz in Henniez VD.

Article Type