Nestlé Research Konolfingen

Unsere Geschichte

Im Jahre 1892 gründete César Ritz, Gründer der gleichnamigen Hotelkette, die "Berner Alpenmilchgesellschaft" am Standort des heutigen Fabrik- und Forschungszentrums. Die Berner Alpenmilchgesellschaft basierte auf der Patentlizenz für ein Milchsterilisationsverfahren. Kurz darauf wurde hier die berühmte Bärenmarke Milch in Dosen abgefüllt und die Stalden-Schokoladencreme eroberte die Märkte. Innovation war seit jeher das Hauptaugenmerk in Konolfingen. In den 50er Jahren wurde gemeinsam mit der Firma Tetra Pak, die langhaltbare UHT-Sterilisation von Milch und die Abfüllung in vorsterilisierte Tetra-Kartonverpackungen entwickelt. Wir können daher mit Stolz sagen, dass das UHT Verfahren sowie aseptisch gefüllte Produkte ihren Ursprung im Emmental haben.
Nachdem die Bärenmarke Teil von Ursina Franck wurde, erwarb Nestlé die Firma im Jahr 1971 und seitdem hat sich Konolfingen mit mehr als 600 Mitarbeitern zu einem der wichtigsten Zentren für Nestlé Nutrition entwickelt.
Der Eckstein des heutigen Nestlé-Forschungszentrums in Konolfingen wurde 1971 gelegt. Heute sind über 400 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung im Nestlé Research Konolfingen tätig. Sowohl das Forschungszentrum als auch die Nestlé Fabrik sind beide die bedeutendsten Arbeitgeber in der Region geworden.

 

The Site: Nestlé Research Konolfingen

Nestlé betreibt mehr als 40 Forschungs- und Entwicklungsstandorte weltweit. In diesen Forschungszentren werden die unterschiedlichsten Kompetenzen an einem Standort zusammengetragen, um neue Produkte und Produktionstechnologien zu entwickeln, diese auf industriellem Niveau zu erweitern um dann das entsprechende Know-how in die Märkte zu transferieren.
Nestlé Research Konolfingen ist das größte und führende Forschungs- und Entwicklungszentrum von Nestlé für milchbasierte Produkte. Unsere Pilotanlage und die Prozesse und Abläufe sind einzigartig in ihrer Art. Sie erlauben uns, neue Ernährungsprodukte ausgiebig zu testen, bevor sie in Fabriken auf der ganzen Welt für den Endkonsumenten hergestellt werden. Dazu unterstützen unsere Wissenschaftler weltweit mehr als 150 Fabriken. In der Pilotanlage entwickeln wir sowohl ganz neue Produkte, die noch nicht auf dem Markt sind, als auch Proben für klinische Studien. Die von unseren Ingenieuren entworfenen Anlagen sind von höchstem technischen Standard und repräsentieren das Know-how von Nestlé in diesem Bereich. Die Pilothalle in Konolfingen wurde erst 2012 erweitert. Nestlé zeigte mit der Investition von mehreren Millionen Franken einmal mehr, dass sie grosses Vertrauen in den Forschungsstandort im Emmental legt.

Was wir tun:
Nestlé Research Konolfingen ist ein Kompetenzzentrum für lagerstabile Produkte auf Milchbasis in flüssiger oder pulverisierter Form. Wir arbeiten für fünf Nestlé Unternehmen: Nestlé Nutrition, Nestlé Dairy, Nestlé Health Science, Beverages und Dolce Gusto.
Durch die Entwicklung von nachhaltigen Produktionsprozessen, Standardisierung, Wissens- und Technologietransfer sowie der Möglichkeit zur Produktion bieten wir kompetente und zuverlässige Unterstützung für unsere Partner in der ganzen Welt an.
Unser Fokus liegt auf Produkten, die für das Wachstum und die Gesundheit von Kleinkindern wichtig sind. Wir entwickeln spezielle Ernährung für Kinder und Erwachsene mit besonderen medizinischen Anforderungen und suchen nach Lösungen, wie man den Genuss von Milchprodukten noch steigern kann.

Wie wir das machen:
Unsere Innovationsprozesse werden vom Konsumenten angetrieben. Was wir mit unserer Forschung im Bereich der Milch, Ernährung und Medizin herausfinden, setzen wir in neue und bessere Produkte um, um die Lebensqualität für den Verbraucher zu erhöhen.

Wer sind wir:
Wir wollen jeden Tag besser sein, als am Tag davor. Wir sind stolz darauf, dass das Wissen und die einzigartigen Fähigkeiten unserer Mitarbeitenden der Schlüssel für unseren Erfolg sind. Qualität, Sicherheit, Gesundheit und Umwelt steht bei allem was wir tun an oberste Stelle.

Unsere Mitarbeitenden kommen aus 32 Nationen. Eine grosse Anzahl unserer Mitarbeiter sind Akademiker, angefangen von Maschinen- und Elektroingenieuren, Mikrobiologen, Chemikern, Ernährungswissenschaftlern bis hin zu Spezialisten im Sinnes- und Konsumentenverständnis. Ernährungs-und Labor-Techniker arbeiten in unserer Pilothalle und in den Labors. Junge Ingenieure und Produktspezialisten können erste Berufserfahrung bei uns machen und dann ihre Kompetenzen innerhalb der Nestlé weltweit weiter ausbauen, weshalb jährlich rund 20 bis 30 unsere Mitarbeiter das NRK verlassen, um international ihren Karriereweg bei Nestlé fortzusetzen.

Wir bieten jungen Menschen aus der Region eine grosse Auswahl an Ausbildungsplätzen an und bereiten sie in vielerlei Hinsicht auf die berufliche Welt vor. Jedes Jahr schliessen unterschiedlich viele junge Männer und Frauen ihre Lehre hier in Konolfingen. Wir engagieren uns für das Nestlé Needs Youth Programm. Um mehr über die offenen Stellen bei Nestlé Research Konolfingen zu erfahren, folgen Sie diesem Link.

Was wir schätzen:
Gegenseitige Achtung, Partnerschaft, Disziplin, offene Kommunikation und eine fürsorgliche Einstellung bilden die Grundlage für die Zusammenarbeit. Wir schätzen die Vielfalt der Menschen, Meinungen und Erfahrungen als Quelle der Innovation. Wir streben eine Work-Life-Balance an und fördern einen gesunden Lebensstil. Wir belohnen und feiern Erfolg. Wir sind vor allem stolz darauf, innovative Lösungen bereitzustellen. Wir verfolgen eine Zero Waste Politik und engagieren uns in allen Bereichen stark für die Nachhaltigkeit.

So können Sie uns kontaktieren:

Nestlé Research Konolfingen
Nestléstrasse 3
3510 Konolfingen
Telefon +41 31 790 11 22