Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Weshalb wird das seit Kurzem in der Schweiz vertriebene Vittel Grande Source nicht für Babys empfohlen?

Das Vittel-Mineralwasser Grande Source wird auf Grund seines relativ hohen Gehalts an Mineralstoffen für Babys nicht empfohlen. Eine unmittelbare Gesundheitsgefahr besteht jedoch nicht, wenn man trotzdem einmal ein mineralstoffreiches Wasser gibt.

Der Körper von Babys ist noch empfindlich und ihre Nieren befinden sich noch in der Entwicklung, daher sind nicht alle Wasser geeignet. Die Ernährungskommission der Schweizerischen Pädiatrischen Gesellschaft rät zur Verwendung von mineralstoffarmem Wasser für die Zubereitung von Schoppen für Säuglinge.

Die empfohlene tägliche Mineralstoffzufuhr ist bereits durch die Mutter- oder Säuglingsmilch abgedeckt, deshalb kann es bei wiederholter Verwendung mineralstoffreicher Wässer zu einer Überversorgung des Körpers mit Mineralien kommen. Ein gelegentlicher Gebrauch stellt jedoch kein Problem für die Gesundheit dar.