Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

In welchen Produkten steckt Palmöl?

Palmöl ist unverzichtbar für die Herstellung von vielen Produkten in der Kosmetikindustrie, Biokraftstoffen und von Lebensmitteln. Palmöl wird unter anderem zur Herstellung von Bratfetten, Fertiggerichten, Saucen, Margarine und Süsswaren genutzt.

Nestlé hat im Jahr 2016 global 420.000 Tonnen Palmöl bei einer bestimmen Anzahl an Verarbeitungsbetrieben eingekauft, die sich mit Palmöl in Malaysia, Indonesien oder anderswo beschaffen. Von diesem Gesamtbedarf entfallen auf Nestlé Schweiz lediglich 8.400 Tonnen. Dies entspricht einem Anteil von 0,003 % der weltweiten Palmöl-Produktion.