Sort by
Sort by


Ein tiefer Anker in unserer Kultur

Vielfalt & Inklusion ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Wir respektieren und fördern Einzigartigkeit und Potenzial unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Kultur, sexueller Orientierung oder Behinderung. 

Vielfalt im Alltag

Wir fördern Vielfalt & Inklusion durch unsere Kultur, unsere Arbeit in der Gesellschaft und mit Innovationen. 

Kultur 

culture-video

Wir bauen eine umfassende Kultur auf, indem wir die Vielfalt unserer Mitarbeiter:innen wirksam einsetzen 

Gesellschaft 

society-video

Wir sind offen in der Art und Weise, wie wir handeln und mit der Gesellschaft und den Stakeholdern umgehen 

Innovation

innovation-video

Wir denken an die Bedürfnisse unterschiedlicher Verbraucher:innen und Kunden, wenn wir unsere Produkte herstellen und vertreiben 

Wir stellen Menschen ein, die unsere Werte respektieren, wir bieten Chancengleichheit für alle und wir schützen die Privatsphäre eines jeden Einzelnen. Wir dulden keine Form von Belästigung oder Diskriminierung. Unser Ziel ist es, Arbeitsplätze zu schaffen, an denen sich jede:r einbezogen fühlt und sein ganzes Potenzial in die Arbeit einbringen kann. Dieses Engagement beginnt bei der Einstellung und setzt sich bis zum Ende der Zusammenarbeit fort. In jedem Land, in dem wir vertreten sind, verfügen wir über einen Aktionsplan für Vielfalt und Inklusion. Dieser zielt darauf ab, allen Mitarbeitenden die gleichen Möglichkeiten zu bieten, ihren Beitrag zu leisten, sich weiterzuentwickeln und sich wertgeschätzt zu fühlen. 
 

Weltweit aktiv  

Weltweit konzentrieren sich die Bemühungen von Nestlé auf vier Schwerpunktbereiche im Bereich Vielfalt und Inklusion: Geschlechtergleichgewicht, Menschen mit Behinderungen, LGBT+-Gemeinschaft sowie ethnische Herkunft und Nationalität. 

Gender balance

Wir sind seit 2001 Mitglied des Global Compact der Vereinten Nationen. Mit unserem "Gender Balance Acceleration Plan", wollen wir den Anteil von Frauen in unseren Top-200-Führungspositionen bis 2022 auf 30 % erhöhen. 

Seit 2014 analysiert und überwacht Nestlé Schweiz zudem die Situation der Lohngleichheit. Der geschlechtsspezifische Lohnunterschied für Nestlé, nachdem andere Erklärungsfaktoren in der Schweiz berücksichtigt wurden, betrug 2017 weniger als 2%, und die Differenz wird jedes Jahr weiter reduziert.

Menschen mit Behinderungen

Durch die Mitgliedschaft im ILO Global Business and Disability Network fördern wir die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in unserer globalen Belegschaft. Im Jahr 2020 haben wir die Charta "The Valuable 500" unterzeichnet, um die Inklusion von Menschen mit Behinderung auf unsere Führungsagenda zu setzen.

LGBT+ Gemeinschaft

Wir sind bestrebt, ein offenes und inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich die Menschen wohlfühlen und selbstbewusst genug sind, um sie selber zu sein. Wir tun dies durch:

  • Unterstützung der UN LGBTI Standards of Conduct for Business..
  • Stärkung unserer inklusiver Arbeitsplatzkultur durch Workshops und E-Learning für Mitarbeiter.
  • Stärkung unserer Kultur des Respekts durch die Nestlé-Politik gegen Diskriminierung, Gewalt und Belästigung am Arbeitsplatz und ein vertrauliches Meldesystem.
  • Wir bieten weltweit längere und genderneutrale bezahlte Elternauszeit an
  • Partnerschaften mit Gruppen der LGBT+-Zivilgesellschaft, die sich für Bürgerrechte und Schutz am Arbeitsplatz einsetzen.
  • Anerkennung durch Non-Profit-Organisationen wie das Schweizer LGBTI-Label, eine Zertifizierung, die eine offene und LGBTI-inklusive Unternehmenskultur auszeichnet.
  • Förderung von Mitarbeiterbeteiligungsgruppen wie [email protected]é, um den Dialog zu fördern und einen sicheren Raum für Gespräche über LGBT+-Themen zu schaffen.
  • Unterstützung unserer transgender Mitarbeiter:innen

In dem Bewusstsein, dass es noch viel zu tun gibt, wurden unsere bisherigen Bemühungen unter anderem durch folgende Auszeichnungen gewürdigt: Nestlé hat im Corporate Equality Index 2021 der Human Rights Campaign, der Unternehmensrichtlinien, -praktiken und -vorteile bewertet, um die besten Arbeitsplätze für LGBT+-Talente zu ermitteln, eine Punktzahl von 100 % erreicht.

lgbt-plus-community-wide

Ethnische Herkunft und Nationalität

Nestlé setzt sich seit langem für die Integration ein. Heute sind mehr als 85% der Positionen in den Führungsgremien in den Ländern, in denen wir tätig sind, mit Kolleg:innen von vor Ort besetzt, die für die Gemeinschaften, denen wir dienen, wirklich präsent sind. Nestlé gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Initiative "Partnering for Racial Justice in Business" des Weltwirtschaftsforums.

Ich hatte nie das Gefühl, dass ich mich bei Nestlé verstecken musste, um zu zeigen, wer ich bin. Im Gegenteil: Meine Kolleg:innen haben mich bei meinem Coming-out-Prozess unterstützt. Ich glaube, das ist ein echtes Beispiel dafür, wie unsere auf Respekt basierenden Werte in unserer Organisation gelebt werden.

guilherme-santana-gomes.jpg
Guilherme Schweiz

Eine offene Gesellschaft  

Nestlé schöpft Stärke, Innovation und Inspiration aus der Vielfalt der Kolleg:innen und Gemeinschaften. Erfahren Sie mehr über unsere Initiativen: