Kontrolliert Nestlé die Wasserressourcen der Welt?

Nein. Obschon Nestlé der grösste Lebensmittelhersteller der Welt ist, benötigt das Unternehmen nur 0,003% des weltweit entnommenen Trinkwassers für die Herstellung von Lebensmitteln. Auf das Geschäft von Nestlé Waters entfallen nur 0,0009 %. Mit etwa 70 % des weltweiten Trinkwassers ist die Landwirtschaft der grösste Verbraucher. Zudem sind die Quellen, die Nestlé für die Abfüllung von Trinkwasser nutzt, in zahlreichen Ländern verteilt – und in der Regel ist Nestlé nur einer von zahlreichen Anbietern für abgefülltes Wasser.