Umsatz von Nestlé nach neun Monaten: 4,2% organisches Wachstum, 2,0% internes Realwachstum

Okt 16, 2015

  • Umsatz von CHF 64,9 Milliarden
  • 4,2% organisches Wachstum, 2,0% internes Realwachstum
  • Organisches Wachstum in Industrieländern 2,2%, Aufstrebende Märkte 6,8%
  • Ausblick für das ganze Jahr: organisches Wachstum von rund 4,5% für das Gesamtjahr mit Margenverbesserungen und einem nachhaltigen Gewinn pro Aktie bei konstanten Wechselkursen und der Kapitaleffizienz

Paul Bulcke, Nestlé CEO: "Nach einer guten Leistung in der ersten Hälfte des Jahres wurden wir im dritten Quartal von aussergewöhnlichen Ereignissen beeinflusst und in unserer Leistung deutlich beeinträchtigt; mit Maggi Nudeln in Indien und Anpassungen in der Rabattpolitik bei Nestlé Skin Health. Trotzdem stieg unser internes Realwachstum, was auf die positive Dynamik in grossen Teilen unseres Geschäfts auf breiter Basis und in vielen unserer Märkte zurückzuführen ist. Es ist von einer weiterhin soliden Leistung in Europa, bei Nestlé
Waters und Nestlé Health Science gekennzeichnet. Wir haben gute Fortschritte in weiten Teilen Lateinamerikas gemacht und eine signifikante Verbesserung in Nordamerika erzielt, vor allem in der Tiefkühlkost - im Gegensatz dazu hat sich die Umsatzerholung in China abgeschwächt. Insgesamt blieb das organische Wachstum knapp hinter unseren Erwartungen zurück und deshalb erwarten wir ein organisches Wachstum von rund 4,5% für das Gesamtjahr mit Verbesserung der Margen und des nachhaltigen Gewinns pro Aktie bei konstanten Wechselkursen und der Kapitaleffizienz."

Zur Medienmitteilung