Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Innovation im Bereich Heimtiernahrung

Nestlé Purina lanciert in der Schweiz Katzen- und Hundefutter mit pflanzlichen, tierischen und Insekten-Proteinen

Zurück zu Pressemitteilungen

Nestlé Purina hat eine neue Heimtiernahrung mit alternativen Proteinquellen entwickelt, um die Ressourcen der Erde besser zu nutzen: es handelt sich um zwei Trockenfutter-Produkte, die neben Pouletfleisch und Schweineleber auch Insekten sowie pflanzliche Proteine aus Ackerbohnen und Hirse enthalten. Beide Varianten gibt es jeweils für Hund oder Katze. Die neue Produktreihe wird unter dem Markennamen Purina Beyond Nature’s Protein ab Anfang November 2020 exklusiv in der Schweiz durch Coop lanciert. Im Detailhandel findet man bisher nur vereinzelt Insekten- und Pflanzenfood für Vierbeiner. Dies obwohl sich auch Bello und Büsi hin und wieder Fliegen und Käfer schnappen oder ein paar Grashalme fressen.

Ausgewogene Ernährung fürs Tier dank vielfältigen Proteinquellen
Die neuen Trockenfutter von Purina Beyond Nature’s Protein setzen auf eine Vielzahl von hochwertigen, tierischen und pflanzlichen Proteinquellen, welche die natürlichen Abwehrkräfte und starke Muskeln unterstützen. Die Tierärzte und Ernährungsexperten von Purina haben zwei Rezepte entwickelt: das erste basiert auf Poulet, Schweineleber und Hirse, das zweite auf Insekten, Poulet und Ackerbohnen. Bei den Insekten handelt es sich um die Larven der Schwarzen Soldatenfliege («black soldier fly»), die im Futtermittelbereich bereits genutzt wird. Beide Produkte kommen ohne künstliche Farbstoffe aus. Um die Qualität der Nährstoffe zu erhalten, werden die Zutaten dampfgegart. Die Ackerbohnen und Hirse in Beyond Nature’s Protein sind gute Energielieferanten und enthalten wichtige Ballaststoffe, die zur gesunden Verdauung der Tiere beitragen. Die Produkte entsprechen höchsten Qualitätsstandards und wurden ernährungswissenschaftlichen Untersuchungen unterzogen.

Bessere Nutzung der Erdressourcen
In die Entwicklung der neuen Produkte sind auch Umweltaspekte eingeflossen. Um den gewünschten Proteinanteil zu erhalten, ohne dabei ausschliesslich Fleisch zu verwenden, stellen Ackerbohnen und Insekten interessante alternative Proteinquellen dar. Ausserdem wird die Einführung von Beyond Nature’s Protein mit einem weiteren Beitrag zum Klimaschutz verknüpft. So hat Nestlé Purina eine Partnerschaft mit Reforest’Action vereinbart. Das soziale Unternehmen wird für jedes verkaufte Produkt in Indonesien einen Baum pflanzen, um in der Region Sumatra die Wiederbewaldung zu fördern.

Bernard Meunier, CEO von Nestlé Purina Petcare Europa, Middle East & North Africa (EMENA), sagt: «Jede Zutat bei der Herstellung unserer Produkte hat eine Rolle. Mit unserem neuen Trockenfutter Beyond Nature's Protein bieten wir eine komplette und nahrhafte Alternative zu herkömmlichen Produkten für Hunde und Katzen und tragen gleichzeitig den wertvollen Ressourcen unseres Planeten Sorge, indem wir die Proteinquellen diversifizieren. Wir sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, wie wir langfristig nachhaltig produzieren und gleichzeitig die qualitativ hochwertige Tiernahrung liefern können, die Haustiere heute und morgen benötigen.»

Die Schweiz ist der erste Markt, in dem die beiden neuen Produkte von Beyond Nature’s Protein verkauft werden. Parallel zum Verkaufsstart werden verschiedene Umfragen erhoben, um wertvolle Rückmeldungen der Tierhalter zu den beiden neuen Produkten zu sammeln.

Über Nestlé Purina
Nestlé’s Heimtiernahrungsmarke Purina ist seit über 80 Jahren darauf spezialisiert, gute Ernährung für Vierbeiner anzubieten. Die richtige Ernährung trägt auch bei den Tieren zu einem gesünderen und längeren Leben bei. Die kontinuierliche Verbesserung der Rezepturen geht einher mit jahrelanger Forschung und einer engen Zusammenarbeit mit Tierärzten und Ernährungsexperten. Purina ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Heimtiernahrung und offeriert Marken wie Pro Plan, Purina ONE, Gourmet, Felix und Beyond.