Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Nestlé veröffentlicht Resultate für das Gesamtjahr 2018

Back to Press releases
Feb 14, 2019
  • Organisches Wachstum von 3,0%, mit anhaltend starkem internem Realwachstum (RIG) von 2,5% und Preisanpassungen von 0,5%. Das Wachstum wurde unterstützt durch eine stärkere Dynamik in den Vereinigten Staaten und China sowie im Säuglingsnahrungsgeschäft.
  • Der publizierte Umsatz stieg um 2,1% auf CHF 91,4 Milliarden (2017: CHF 89,6 Milliarden). Nettozukäufe erhöhten den Umsatz um 0,7%, Wechselkurseffekte reduzierten ihn um 1,6%.
  • Die zugrunde liegende operative Ergebnismarge erreichte 17,0%, ein Anstieg um 50 Basispunkte. Die publizierte operative Ergebnismarge stieg um 30 Basispunkte auf 15,1%, was höhere Restrukturierungskosten widerspiegelt.
  • Der publizierte Gewinn je Aktie stieg um 45,5% auf CHF 3.36. Der zugrunde liegende Gewinn je Aktie zu konstanten Wechselkursen nahm um 13,9% zu. Der publizierte zugrunde liegende Gewinn je Aktie stieg um 13,1% auf CHF 4.02.
  • Der freie Cash Flow erhöhte sich um 15% auf CHF 10,8 Milliarden.
  • Erhöhung der vorgeschlagenen Dividende um 10 Rappen auf CHF 2.45 je Aktie. Infolge der starken Generierung von freiem Cash Flow beabsichtigt Nestlé, das laufende Aktienrückkaufprogramm über CHF 20 Milliarden sechs Monate früher als geplant bis Ende 2019 abzuschliessen. Im Jahr 2018 flossen CHF 13,9 Milliarden in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurück.
  • Nestlé kündigt Prüfung strategischer Optionen für Herta Charcuterie (Aufschnitt und Fleischwaren) an, um das Portfolio weiter auf attraktive Wachstumskategorien auszurichten.
  • Ausblick 2019: weitere Verbesserung des organischen Umsatzwachstums und der zugrunde liegenden operativen Ergebnismarge entsprechend unserer Ziele für 2020. Steigerungen sowohl beim zugrunde liegenden Gewinn je Aktie zu konstanten Wechselkursen als auch bei der Kapitaleffizienz erwartet.

Mark Schneider, Nestlé CEO, sagte: «Wir sind mit den 2018 erzielten Fortschritten zufrieden. Alle Finanzkennzahlen haben sich deutlich verbessert. Das Wachstum hat sich in unseren beiden grössten Märkten, den Vereinigten Staaten und China, und auch im Bereich Säuglingsnahrung wiederbelebt. Nestlé investiert laufend in künftiges Wachstum und erhöht gleichzeitig durch ihr Dividenden- und Aktienrückkaufprogramm die Kapitalrückführung an die Aktionäre.

Wir haben bei der Neuausrichtung unseres Produktportfolios bedeutende Fortschritte erzielt, unseren strategischen Fokus geschärft und dabei wichtige Wachstumskategorien und -regionen gestärkt. Unsere einzigartige «Nutrition, Health und Wellness»-Strategie, mit Nahrungsmitteln, Getränken und gesundheitsunterstützender Ernährung im Zentrum, ist im abgelaufenen Jahr deutlich klarer erkennbar geworden, wozu eine beachtliche Anzahl von Transaktionen und die strategischen Überprüfungen für Nestlé Skin Health und Herta beigetragen haben.

Wir haben unsere Innovationskraft wesentlich erhöht, um technologisch an der Spitze zu bleiben und die Markteinführungszeiten zu verkürzen. Nestlé verfügt über alle Voraussetzungen, um die Konsumenten im Nahrungsmittel- und Getränkegeschäft mit überzeugenden Innovationen und Must-have-Produkten zu begeistern.

In einer Zeit, in der Konsumenten und Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt zunehmend nach Lösungen für aktuelle ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen suchen, haben wir unsere führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit bekräftigt. Unser entschlossenes Handeln und unser deutliches Bekenntnis zur Bekämpfung des Verpackungsmülls sind nur ein Beispiel dafür. Wir sind auf dem besten Weg, unsere Ziele für 2020 zu erreichen und Nestlé für ein anhaltendes und nachhaltiges Wachstum in den Folgejahren zu positionieren. »

Medienmitteilung

Finanzielle Berichterstattung 2018

Corporate Governance Report 2018 (in English)

Webcast; Konferenz zu den Ergebnissen für das Gesamtjahr 2018 (09:00 CET)

Nestle.com

Article Type